• Waschbecken auf Holztisch

    Waschbecken auf Holztisch

  • Waschbecken mit moderner Armatur

    Waschbecken mit moderner Armatur

  • Planen Sie Ihr Bad mit Designwaschbecken

    Planen Sie Ihr Bad mit Designwaschbecken

  • Waschbecken Planung für Badezimmer

    Waschbecken Planung für Badezimmer

  • Doppelwaschbecken

    Doppelwaschbecken

  • Doppeltes Waschbecken

    Doppeltes Waschbecken

  • Doppelwaschbecken im Designbad

    Doppelwaschbecken im Designbad

  • Modernes Doppelwaschbecken

    Modernes Doppelwaschbecken

  • Zwei Waschbecken mit Unterschrank

    Zwei Waschbecken mit Unterschrank

Designhöhepunkte: die Waschbecken

Das Waschbecken als Zentrum des Bades

Ob Waschbecken oder Waschtisch, bei der Planung der richtigen Waschgelegenheit spielen Komfort und Design eine entscheidende Rolle. So ist die Waschbeckenhöhe besonders wichtig für ein komfortables Waschen und Zähneputzen. Da der Waschtisch hohen Belastungen standhalten muss, sollte er auch robust und widerstandsfähig sein.

Ein Waschtisch mit zwei Becken sorgt für zusätzlichen Komfort, Bewegungsfreiheit und zeitliche Entspannung. Wenn Sie Kinder haben, können die Waschbecken auch in unterschiedlicher Höhe angebracht werden. Zahlreiche Designlinien lassen bei Wahl der Waschbecken und den dazugehörigen Bad-Armaturen keine Wünsche offen: von eckig bis oval, von wandseitig montiert bis frei stehend reicht das Spektrum. Die eingesetzten Materialien lassen vielfältigste Kombinationen mit Ihren Badmöbeln zu. Am häufigsten sind Waschbecken aus Keramik, aber auch Kunststoff, Stahlemail und Glas spielen eine Rolle. Des Weiteren gibt es Waschbecken aus Beton, Naturstein, Holz oder Edelstahl. Auch bei den Unterbauten stehen die unterschiedlichste Materialien zur Verfügung, die durch ihren Stauraum für kleine Bäder oder Gäste-WC´s bestens geeignet sind. Entscheidend für Ihre Auswahl sind die Badgröße und natürlich Ihrer persönlichen Wünsche.

Mit unserer kompetenten Beratung stehen Ihnen bei der Waschbecken-Planung alle Möglichkeiten offen ‒ egal, ob für Sie Pflegeleichtigkeit, Waschkomfort oder Trend-Design die Hauptrolle spielen.

Tipps für Ihr neues Waschbecken:

  • Keramik-Waschbecken sind besonders pflegeleicht und hygienisch.
  • Die Vorteile von Acryl sind die hohe Formbarkeit und ein geringeres Gewicht. Auch sind hinsichtlich des Designs keine Grenzen gesetzt.
  • Glas bietet den Vorteil, glatt und hart zu sein. Glas ist einfach zu reinigen.
  • Stahlemail ist ein Verbundstoff aus veredeltem Stahlblech und Glas. Die porenfreie, glasartige Oberfläche ist hygienisch und reinigungsfreundlich.
  • Extravagante Formen erlauben Waschbecken aus Edelstahl.
  • Glas-Waschbecken sind mit der richtigen Beschichtung schlagunempfindlich sowie wasser- und schmutzabweisend.
  • Ein an der Wand befestigtes Waschbecken spart Platz und ist z. B. fürs Gäste-WC ideal geeignet.
  • Fragen Sie bei begrenztem Platz nach der Möglichkeit, Badmöbel unter dem Waschbecken zu platzieren, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen.
  • Achten Sie beim Einbau auf die Höhe. Als Maßstab sollten die Hände auf dem Waschbecken locker auflegen, ohne dass Sie sich bücken.
  • Es sollte ausreichend Bewegungsfreiheit vorhanden sein. Gut ist eine Ellenbogenfreiheit von ca. 20 cm auf jeder Seite Ihres Waschbeckens.
  • Bei wenig Platz ist ein Eck-Waschtisch besonders sinnvoll.
  • Je weniger Fugen und je mehr glatte Flächen es gibt, desto einfacher ist auch die Reinigung.

Duschkabinen

Duschrinnen

Duschwannen

Heizkörper

Boden, Wand & Decke

Beleuchtung

WC-Trennwände