Ausgewähltes Badprojekt

Designbad in Trier

Das Designbad wurde in einem 1-Familienbaus in Trier eingebaut.
Der Zugang zum Bad ist über das Schlafzimmer und geht direkt zur Terrasse.

Geplant wurde das Bad von Manuela Benner, Ausstellungsleiterin bei der Firma Scholtes GmbH in Trier.

Der größte Wunsch des Kunden war ein modernes Bad mit einer freistehenden Badewanne um den Blick in den Garten zu genießen.

Besonderheiten: Indirekte Beleuchtung der Ablage bei der neu installierten Vorwand der Waschtischanlage Einbauspiegelschrank mit flächenbündigen Türen Großflächige Verfliesung in „Metalloptik“ Große begehbare „Walk In“ Dusche mit Sitzgelegenheit

Eingesetzte Materialien und Objekte

  • Waschtisch
    Doppel-Waschtischanlage mit Aufsatzwaschtischen und Unterschränken Firma ALAPE
    Armaturen DORNBRACHT MEM
    Spiegelschränke Firma KEUCO
  • Badewanne
    Freistehende Badewanne aus Corian RAPSEL Modell Lavasca Mini
    Maßgefertigter Armaturen Steele vom Schreiner (passend zu dem Holz Ton der Badmöbel)
  • Duschplatz
    Ablaufrinne
    Regenkopfbrause mit Deckenanbindung HANSGROHE
    Armaturen DORNBRACHT MEM
  • Glasabtrennung
    Walk In Glaselement eingesetzt in U-Schienen (an Wand und Boden)
  • Armaturen
    DORNBRACHT Serie MEM
    Kopfbrause HANSGROHE Raindance
  • Heizung/Handtuchwärmekörper
    Fußbodenheizung in Verbindung mit Handtuchwärmekörper VASCO
  • Besondere Einbauten
    Neue Vorwandinstallation aus Trockenbau für den flächenbündigen Einbau der Spiegelschränke sowie Ablage mit Licht und Glasabdeckung
  • WC / Bidet
    Keramik LAUFEN
Jetzt Ihren Badplaner in der Nähe finden